Dienstag, 8. Dezember 2009

1.500 Rentner und Witwen stehen seit Juni ohne Geld da

In der Hektik der Arcondor/Quelle Insolvenz ist folgende Meldung untergegangen:

Rund 1.500 Betriebsrentnern und weiteren Versorgungsempfängern (z.B. Empfängerinnen einer Witwenrente) aus dem Bereich der Arcandor-Gruppe durften im vorläufigen Insolvenzverfahren seit Juni 2009 keine Betriebsrenten oder sonstige Versorgungsleistungen ausgezahlt werden. Sofern berechtigte Ansprüche bestehen, erhalten diese Versorgungsberechtigten ihre Leistungen rückwirkend in vollem Umfang. Quelle

Wir können nur hoffen, dass die Banken der Region ihre Kreditpolitik beugen und den Rentnern und Witwen mit Krediten aus der Klemme helfen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten